×

Dübendorfer Hotelunternehmen gewinnt Innovations-Preis

Für neuartiges Übernachtungskonzept

Dübendorfer Hotelunternehmen gewinnt Innovations-Preis

Das Dübendorfer Unternehmen SV Hotel hat den «Hotel Innovations-Award» gewonnen. Dieser zeichnet besonders innovative Übernachtungskonzepte aus. Mit einem solchen kann SV Hotel aufwarten.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 26. Juni 2019, 13:20 Uhr Für neuartiges Übernachtungskonzept

Das Konzept, für das die SV Hotel, ein Unternehmen der SV Group mit Sitz in Dübendorf, mit dem «Hotel Innovations-Award» ausgezeichnet worden ist, heisst «Stay KooooK». Es richtet sich gleichermassen an Städtereisende und an Berufstätige, die längere Aufenthalte an einem Ort planen. Dabei lehnt sich das Konzept an das derzeit in verschiedenen Bereichen sehr trendige «Sharing»-Konzept an. Ab 30 Einheiten kann es in bestehenden Hotels oder auch in Bürogebäuden eingerichtet werden, schreibt SV Hotel in einer Medienmitteilung.

Die Gäste sollen sich «in der Fremde genauso zuhause fühlen können wie daheim», so das Unternehmen. Dafür steht neben flexibel anpassbarem Wohn- und sonstigem Aufenthaltsraum auch ein sogenannter Concierge zur Verfügung, der mit den lokalen Gegebnheiten vertraut sein soll. Die ersten «Stay KooooK»-Unterkünfte sollen 2020 in Bern und 2021 im deutschen Nürnberg eröffnet werden.

Für den Award waren über dreissig Bewerbungen eingegangen. Der Preis wird von Gastro Suisse und der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit seit 2016 vergeben und soll Innovationskonzepte von kleinen und mittleren Hotels auszeichnen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden