×

Was Ignazio Cassis mit Volketswil verbindet

Volketswil ist so etwas wie das Mekka für Bundesräte. Mit Ignazio Cassis (FDP) hat bereits der vierte Bundesrat innert drei Jahren die Gemeinde besucht. Am Offenen Frauenpodium sprach der Tessiner am Montagabend über die Schweizer Aussenpolitik und erzählte, warum er während seiner Studienzeit öfters in Volketswil war.

Kevin
Weber
Bundesrat beim Offenen Frauenpodium
Bundesrat Ignazio Cassis (FDP) sprach am Offenen Frauenpodium über die Schweizer Aussenpolitik.
Foto: Mirjam Müller

Die Gemeinde Volketswil ist für Bundesrat Ignazio Cassis (FDP) kein Neuland. Während seines Medizinstudiums in Zürich arbeitete der heutige Aussenminister nebenbei in der Jowa-Bäckerei in Volketswil. Dies erzählte er am Montagabend  beim Offenen Frauenpodium in der Bauarena. «Damals habe ich dort praktisch nur mit Türken, Griechen und Italienern zusammengearbeitet», schwelgte der Bundesrat in Erinnerungen. 

Von Lugano über Meiringen nach Volketswil

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen