×

«Relevant ist die Qualität der Musik – und Männer sind schöner anzuschauen»

«Relevant ist die Qualität der Musik – und Männer sind schöner anzuschauen»

Auch am aktuellen Rock the Ring sind innert drei Tagen auf der Hauptbühne nur zwei Frauen zu sehen. Mediensprecherin Alina Käser sagt, man habe das Line-up dem Rock the Ring angepasst. Im Publikum stört sich kaum jemand an der tiefen Frauenquote.

Tanja
Bircher
Kaum Musikerinnen
So sieht das Programm am diesjährigen Rock the Ring aus: Viele Männer, wenig Frauen.
PD

30 Bands, 130 Männer, 4 Frauen. So sieht das Line-up am diesjährigen Rock the Ring im Hinwiler Betzholzkreisel aus. Auf der Hauptbühne wird innert drei Tagen keine einzige Frontfrau zu sehen sein. Nur die Süd-Staaten-Band Lynard Skynard bringt zwei Hintergrundsängerinnen mit. Die zwei Leadsängerinnen der Bands Under my Skin und Supernova Plasmajets treten jeweils auf der kleinen Bühne auf. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.