×

«Der Tod ist viel weniger spektakulär, als ich dachte»

Der Fotoreporter und Filmemacher Fabian Biasio ist in seinem Film «Sub Jayega - Auf der Suche nach dem Palliative-Care-Paradies» der Frage nachgegangen, wo es sich würdevoll sterben lässt. Im Interview erzählt er, wie es dazu kam und was er über den Tod gelernt hat.

Rico
Steinemann
Diskussion im Wetziker Kino Palace
Der in Russikon aufgewachsene Filmemacher Fabian Biasio hat den Film "Sub Jayega - Auf der Suche nach dem Palliative Care-Paradies" gedreht.
Fabian Biasio reiste für seinen Dokumentarfilm «Sub Jayega»...
PD

Der in Russikon aufgewachsene Filmemacher Fabian Biasio, derzeit in Luzern wohnhaft, zeigt seinen Dokumentarfilm «Sub Jayega» (siehe Box) am Dienstag im Kino Palace in Wetzikon um 17.30 Uhr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.