×

Ustermer KV-Schule will nicht nach Wetzikon ziehen

Ustermer KV-Schule will nicht nach Wetzikon ziehen

Die KV-Berufsschulen aus Uster und Wetzikon sollen zu einem grossen Kompetenzzentrum verschmelzen – wenn es nach der kantonalen Bildungsdirektion geht. Doch die Berufsfachschule Uster stellt sich quer.

Dario
Aeberli
«Historische Chance» oder «massiver Rückschritt»?
Die kantonale Bildungsdirektion schlägt vor, im VZO-Gebäude ein Kompetenzzentrum für KV-Ausbildungen zu schaffen.
Foto: Manuel Reimann

Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich möchte in Wetzikon ein Kompetenzzentrum für KV-Ausbildungen schaffen. Konkret möchte die Bildungsdirektion den KV-Bereich der Berufsfachschule Uster (BFSU) und die Wirtschaftsschule KV Wetzikon (WKVW) zusammenlegen. Die Bildungsdirektion schlägt vor, dass die beiden Schulen ab 2024 in den VZO-Neubau an die Schellerstrasse in Wetzikon ziehen sollen. Dort gäbe es Platz für rund 1‘000 Schülerinnen und Schüler.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.