×

Ein Gratis-Konzert von Baba Shrimps und kalter Kaffee

Neueröffnung von Kemptthaler Maggi-Areal

Ein Gratis-Konzert von Baba Shrimps und kalter Kaffee

Am Wochenende wird die Neueröffnung des früheren Maggi-Areals, neu «The Valley», gefeiert. Ein Foodfestival und diverse Konzerte sollen über 6000 Besucher nach Kemptthal locken.

Mirja
Keller
Donnerstag, 13. Juni 2019, 13:00 Uhr Neueröffnung von Kemptthaler Maggi-Areal

Der Lindauer Gemeindepräsident Bernard Hosang (FDP) spricht von einem «Gestaltungsvorhaben von nationaler Bedeutung», die Standortentwickler bezeichnen es als «Mikrokosmos zwischen Zürich und Winterthur»: Die Wiederaufwertung des früheren Maggi-Areals in Kemptthal nimmt Formen an. Am Wochenende findet die Eröffnung von «The Valley» statt. Zur Einweihung des neu gestalteten Areals sollen diverse Attraktionen über 6000 Besucher ins Kemptthal bringen.

Einmal rund um die Welt

Grosses Aushängeschild der Neueröffnung ist ein Streetfood-Festival. An diversen Ständen haben die Besucher die Gelegenheit, sich von tibetischen Momos über anatolischen Spezialitäten kulinarisch einmal rund um die Welt zu essen. Aus gastronomischer Sicht ist das Foodfestival aber nicht die einzige Attraktion. Im Verlauf des Eröffnungswochenendes präsentieren einige der neu eingemieteten Unternehmen ihre Produkte. Dazu gehören auch zwei Start-ups, die sich der Wiederentdeckung von kulinarischen Klassikern verschrieben haben. Degustiert werden können etwa Varianten von Mozzarella-Käse sowie kalter Kaffee.

Weitere Besichtigungsmöglichkeiten werden im früheren Silo-Gebäude geboten. Ein Künstler zeigt Ausstellungsstücke in einer Schlosser-Werkstatt. Wie Mikula Gehrig von Mettler2invest, einer der Standortentwickler, sagt, können die Besucher bereits jetzt weite Teile des Areals besichtigen: «Das «The Valley-Restaurant» hat geöffnet und auch der Campus von Givaudan steht für Rundgänge zur Verfügung.» Dereinst sollen auf dem Gelände rund 1500 Arbeitende beschäftigt und mehr als 100 Unternehmen untergebracht werden.

Oldtimer und Supersportscars

Derzeit glänzt einer der grössten Mieter des «Valley» noch mit Abwesenheit. Der Bau für die erste Ausstellungshalle der Motorworld-Manufaktur hat soeben begonnen. «Die Eröffnung ist auf nächsten Frühling geplant», so Gehrig. Um dennoch eine Idee von der künftig motorisierten Dimension des Areals geben zu können, findet am Samstag und Sonntag ein Oldtimertreffen auf dem Areal statt. Auch diverse sogenannte Supersportscars dürften hierzu ausgestellt werden.

Tagsüber, aber vor allem abends sind zudem Auftritte von DJ-Sets und Bands eingeplant. Zwei Bühnen sind angedacht: «The Valley»-Bahnwagen sowie ein Stage von Givaudan. Für die Eröffnungsfeier konnte am Samstagabend unter anderen die Zürcher Band Baba Shrimps verpflichtet werden.

Bereits am Freitag, 14. Juni, findet für geladene Gäste die Eröffnung des Innovation- und Business Center von Givaudan statt. In dem Neubau befinden sich Labors für Forschung und Entwicklung. Die offiziellen Eröffnungstage von «The Valley» finden am 15. und 16. Juni statt. Von 11 bis 24 Uhr (Samstag) und 11 bis 20 Uhr (Sonntag) können die Besucher das Areal erkunden – Konzerte, Foodfestival und Präsentationen inklusive. Weitere Informationen unter www.thevalley.ch

Kommentar schreiben

Kommentar senden