×

«Die provisorische Turnhalle war ein Desaster»

Im Sommer ist die provisorische Dreifachhalle auf dem Buchholz-Areal Geschichte. Die Bilanzen der Betroffenen nach drei Jahren Provisorium könnten unterschiedlicher nicht sein.

Dario
Aeberli
Hallensituation Uster
In der provisorischen Halle auf dem Buchholz-Areal schwankten die Temperaturen teils stark.
Archivfoto Seraina Boner

Bis Ende Sommer wird das Turnhallenprovisorium auf dem Ustermer Buchholz-Areal noch im Einsatz sein. Danach stehen den lokalen Sportvereinen die zwei neugebauten Dreifachhallen des Bildungszentrums Uster (BZU) zur Verfügung und das Provisorium wird nicht mehr gebraucht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.