×

Die Primarschule schreibt einen grossen Verlust

Die Primarschule schreibt einen grossen Verlust

Die Jahresrechnung 2018 der Primarschule Turbenthal schloss um rund 780‘000 Franken schlechter ab als erwartet. Grund dafür sind höhere Ausgaben, vor allem beim Personal.

Rolf
Hug
Gemeindeversammlung Turbenthal
An der Gemeindeversammlung Turbenthal sind insgesamt zwölf Geschäfte traktandiert.
Archivfoto: tth

Die Jahresrechnungen 2018 der politischen Gemeinde Turbenthal und der Primarschule könnten unterschiedlicher kaum sein. Erstere sah einen Verlust von etwa 360‘000 Franken vor, endete aber mit einem Gewinn von knapp 2,5 Millionen (wir berichteten). Die grössten positiven Abweichungen gegenüber dem Budget sind die um rund 1,6 Millionen Franken höher ausgefallenen Grundstückgewinnsteuern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.