×

Grosser Schützen-Wettbewerb kommt ins Tösstal

Grosser Schützen-Wettbewerb kommt ins Tösstal

Das Zürcher Ratsherren-Schiessen wird am 13. Juli 2020 im Tösstal stattfinden. Zum Ratsherren-Schiessen sind politische Mandatsträger aller Stufen eingeladen. Zur Organisation des Wettbewerbs haben Gemeinden und Schiessvereine einen Trägerverein gegründet.

Zürcher Ratsherren-Schiessen 2020 im Tösstal
Behördenmitglieder aus dem ganzen Kanton werden sich im Tösstal zum Ratsherren-Schiessen treffen.
Archivbild: Fabio Meier

Das Zürcher Ratsherren-Schiessen hat seine Ursprünge im Spätmittelalter. Damals gewannen die Feuerwaffen immer mehr an Bedeutung und lösten langsam die Armbrust ab. Das erste Schützenfest im Kanton Zürich fand 1472 statt. Das heutige Ratsherren-Schiessen geht aber auf die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts zurück: 1982 wurde der erste Wettbewerb der neueren Zeit in Rafz durchgeführt. Seither findet das Ratsherren-Schiessen in der Regel alle zwei Jahre statt, letztmals 2018 in Wädenswil.

Vier Tösstaler Gemeinden in der Trägerschaft

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.