×

«Es ist schwierig, wenn einer Behörde gegenüber ein Misstrauen herrscht»

Ein Budget mit Millionendefizit, fehlende Steuereinnahmen und ein grosses Misstrauen seitens der Bevölkerung: Die Schulpflege Fällanden erlebt turbulente Zeiten. Schulpräsident Bruno Loher (SP) sieht dennoch nicht tiefschwarz.

Kevin
Weber
Schule Fällanden unter Druck
Schulpräsident Bruno Loher (SP) blickt trotz widriger Umstände positiv in die Zukunft.
Foto: PD

Herr Loher, die Schulpflege Fällanden stand durch das vom Bezirksrat aufgehobene Budget in den vergangenen Monaten vermehrt in der Kritik. Wie wirkte sich dies auf die Legislaturziele aus?
Bruno Loher: Wir sind natürlich noch einmal über die Bücher gegangen und haben den finanzpolitischen Zielen noch mehr Gewicht gegeben. Trotz der zuletzt gesprochenen Steuerfusserhöhung ist es für die Schule aber nach wie vor schwierig, einen ausgeglichenen Finanzhaushalt zu erreichen.
 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.