×

Das sind die wildesten Gärten von Uster

Das sind die wildesten Gärten von Uster

Die Gesellschaft für Natur- und Vogelschutz Uster (GNVU) prämiert drei besonders naturnahe Gärten. Sie sollen als Vorbild für Grünflächen im Sinne der Vielfalt von Flora und Fauna hervorgehoben werden.

Laurin
Eicher
Fernab von Golfrasen und öden Hecken
Die prämierten Gartenbesitzer und die Vertreter der GNVU André Minet, Andreas Haag, Tony Disler und Paul Stopper.
Christian Merz

In Zeiten der Klima-Debatte kommt auch der Biodiversität, also der Vielfalt von Lebensräumen und Arten, eine grosse Bedeutung zu. Dieser Vielfalt hat sich die Gesellschaft für Natur- und Vogelschutz Uster (GNVU) seit vielen Jahren verschrieben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.