×

Champions League: Über 500'000 Zuschauer sahen Final auf Teleclub

Volketswiler Fernsehstudio

Champions League: Über 500'000 Zuschauer sahen Final auf Teleclub

Der Volketswiler Bezahlfernsehsender Teleclub freut sich über die hohen Einschaltquoten beim Champions-League-Final vom Samstag. Wie es nächste Saison weiter geht, ist noch unklar.

Dario
Aeberli
Mittwoch, 05. Juni 2019, 06:56 Uhr Volketswiler Fernsehstudio
Nicht nur Liverpool, sondern auch Teleclub hatte am Samstag Grund zu jubeln.
Emilio Naranjo / PD

Teleclub sicherte sich in diesem Jahr die exklusiven Übertragungsrechte für das Champions-League-Final in Madrid zwischen den Tottenham Hotspur und dem FC Liverpool. Obwohl die Partie am Sonntag spielerisch wenig Unterhaltung bot, stimmten die Einschaltquoten gemäss Teleclub. In einer Medienmitteilung schreibt der Bezahlfernsehsender: «Das Finale war nicht nur für den Gewinner, den FC Liverpool, ein grosser Erfolg, sondern auch für Teleclub.» Mehr als eine halbe Million Zuschauer sahen sich in der Schweiz das Endspiel an, das auf dem Free-TV-Sender «Teleclub Zoom» übertragen wurde.

Claudia Lässer, Leiterin Teleclub Sport, ist zufrieden mit den erzielten Werten: «Wenn man bedenkt, dass Teleclub Zoom ein sehr junger Sender ist und wir in unserer ersten Champions-League-Saison stehen, sind diese Werte besonders erfreulich.» Detailliertere Zahlen zu der vergangenen Champions-League-Kampagne konnte Teleclub noch nicht nennen.

Gemäss Mediensprecherin Olivia Willi ist es noch zu früh für einen Ausblick auf die nächste Saison. Klar ist allerdings, dass auch das nächste Champions-League-Finale im Free-TV zu sehen sein wird.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden