×

Zufahrt nach Neubrunn erschwert

Wegen Baustelle

Zufahrt nach Neubrunn erschwert

Die Zufahrt nach Neubrunn wird nach Pfingsten erschwert sein. Der Grund sind Bauarbeiten an der Zufahrt zur St. Gallerstrasse, welche drei bis vier Wochen dauern werden. Eine Woche lang wird die Zufahrt komplett gesperrt sein.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 04. Juni 2019, 17:45 Uhr Wegen Baustelle
Bauarbeiten werden die Zufahrt nach Neubrunn erschweren.
Diana Massimo / Google Maps

Der Weiler Neubrunn bei Turbenthal ist über eine einzige Zufahrt von der St. Gallerstrasse aus erreichbar. Ab Dienstag nach Pfingsten, 11. Juni, wird die Zufahrt über diese Achse zum Weiler wegen Bauarbeiten für drei bis vier Wochen erschwert sein.

Sperrung während einer Woche

An der Zufahrtsstrasse werden der Belag und die Abschlüsse erneuert. Für die Belagsarbeiten muss die gesamte Strasse für eine Woche gesperrt werden. Der genaue Termin der Vollsperrung wird kurzfristig mitgeteilt. Während dieser Zeit dürfen die Bewohner von Neubrunn die nicht asphaltierten Flurstrassen benutzen.

Für das Postauto, das normalerweise im Weiler hält, wird an der St. Gallerstrasse eine provisorische Haltestelle eingerichtet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden