×

Kämpfen ist nicht gleich Kämpfen

Kämpfen ist nicht gleich Kämpfen

Wenn die Rede von Kampfkunst ist, denken wohl viele an die ostasiatischen Techniken wie Karate oder Kung Fu. Doch traditionelle Kampfarten findet man mehr oder weniger überall. Die alten Eidgenossen zum Beispiel übten sich früher im Schwertfechten und Ringen, heute vor allem im Schwingen. Die antiken Römer brachten den Faustkampf mit den Gladiatoren in ihre Arenen und die Brasilianer tanzen noch immer ihr Capoeira, ein im 18. Jahrhundert aus afrikanischen Tänzen abgeleiteter Kampfstil zur Selbstverteidigungen gegenüber den Sklavenjägern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.