×

Deshalb wehren sich Ustermer Anwohner gegen den Altherr-Turm

Deshalb wehren sich Ustermer Anwohner gegen den Altherr-Turm

Der Altherr-Turm kann nicht im Loren-Areal in Uster aufgerichtet werden. Anwohner erhoben Einsprache. Nun erklären sie, was sie gegen das Kunstwerk haben. Ihre Liste der Einwände ist lang.

Deborah
von Wartburg
Oberland-Odyssee eines Kunstwerks
André Schwaninger und seine Nachbarn haben Einsprache gegen den Altherr-Turm eingereicht.
Christian Merz

«Das Kunst-Objekt verschneidet den Kiesplatz komplett», sagt André Schwaninger und zeigt von seinem Balkon aus auf eine Metallstange, die die Höhe und den Standort markiert, wo der Altherr-Turm, das ungeliebte Kunstkind Usters, seinen definitiven Standort hätte finden sollen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.