×

«Es ist Zeit für eine Theologin an der Spitze»

«Es ist Zeit für eine Theologin an der Spitze»

Podium reformierte Kirche Volketswil

Eigentlich hat der Synodalverein der reformierten Kirche den amtierenden Präsidenten Michel Müller zur Wiederwahl im Oktober aufgestellt. Die Wahl für eine dritte Amtszeit schien für den 55-Jährigen lange nur Formsache. Doch nun bewerben sich auch die Volketswiler Pfarrerin Gina Schibler und der Hittnauer Pfarrer und Dekan Marcus Maitland für das höchste Amt der reformierten Kirche des Kantons Zürich.

Pionierin in Gleichberechtigung

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.