×

Bringt eine kleine Gemeinde die grosse Revision zu Fall?

Bringt eine kleine Gemeinde die grosse Revision zu Fall?

 «Wir wollen nicht die Spielverderber sein, aber auch ernst genommen werden», beschreibt der Mönchaltorfer Gemeindepräsident Urs Graf (FDP) die Gefühlslage zur Statutenrevision des Zweckverbandes Kehrichtverwertung Zürcher Oberland (Kezo). Der Gemeinderat lehnt diese ab und empfiehlt der Mönchalter Stimmbevölkerung es ihm gleichzutun.

«Mönchaltorf müsste im unwahrscheinlichen Fall einer Verschuldung höchstens ein Prozent der Geldforderungen übernehmen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.