×

Lauschangriff der Blumen

Laut einer neuen Studie könnte es möglich sein, dass die Blüten den Pflanzen als Ohren dienen. Für Kolumnist Guy A. Lang ist es gar nicht so einfach, herauszufinden, was Blumen hören wollen.

Redaktion
Züriost
Salzstreuer
nature-3305860
pixabay.com/analogicus

«Hallo liebe Apfelblüte, ich bin die Biene und bestäube Dich jetzt», soll der Baum in unserem Garten vor kurzem vernommen haben. Er hat es mir allerdings nicht selber erzählt, das wäre zu unwahrscheinlich. Und dass es sich genau so angehört hat, ist ebenfalls zweifelhaft.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.