×

Fünf Jahre Landesverweis für Beihilfe zu Drogenhandel

Fünf Jahre Landesverweis für Beihilfe zu Drogenhandel

Ein 37-jähriger Portugiese musste sich vor dem Bezirksgericht Winterthur verantworten, weil er für einen Kollegen Drogenpakete entgegennahm und weitergab. Hinzu kam der unrechtmässige Bezug von Arbeitslosenunterstützung. Der im Tösstal lebende Angeklagte hatte sich bereit erklärt, seine Adresse zur Verfügung zu stellen, um für einen Kollegen Pakete aus Peru und Brasilien entgegenzunehmen.

Kokain im Papier eingearbeitet

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.