×
Die «Bösen» kommen nach Fehraltorf

Was wissen Sie über das Kantonale Schwingfest?

Endlich ist es soweit: Am Sonntag findet das 109. Zürcher Kantonal-Schwingfest in Fehraltorf statt. Züriost hat die wichtigsten Informationen zusammengefasst. Testen Sie zudem Ihr Wissen rund um das Schwingfest.

Talina
Steinmetz
Freitag, 10. Mai 2019, 08:53 Uhr Die «Bösen» kommen nach Fehraltorf

Nach etlichen Monaten Planung ist es nun soweit: Am Sonntag, 12. Mai, geht das 109. Zürcher Kantonal-Schwingfest in Fehraltorf über die Bühne. Der Aufbau der Infrastruktur ist seit Anfang Woche in vollem Gange. «Das Wetter war teilweise eine Behinderung und drückte aufs Gemüt», sagt OK-Präsident Wilfried Ott. Nichtsdestotrotz sei er mit dem Verlauf der Vorbereitungen und des Aufbaus zufrieden. «Wir sind auf Kurs», so Ott.

Testen Sie Ihr Wissen rund um das 109. Zürcher Kantonale-Schwingfest in Fehraltorf - wissen Sie beispielsweise, wie viele Schwinger im Einsatz sind? 

Damit sich Besucher am Grossanlass zurecht finden, hat Züriost eine Übersicht erstellt. 


Der Tagesablauf:

- 06.30 Uhr: Öffnung der Kassen und der Festwirtschaft

- 08.15 Uhr: Antreten der Schwinger, Appell

- 08.30 Uhr: Anschwingen, Wettkampfbeginn

-11 Uhr: Apéro, Empfang der Ehrengäste, Ehrenmitglieder und Sponsoren

- 12 Uhr: Mittagessen

- 13.15 Uhr: Fortsetzung des Schwingens

- 15 Uhr, ungefähr: Festakt nach dem 5. Gang

- 17 Uhr: Schlussgang

- 17.45 Uhr Einmarsch und Rangverkündigung im Festzelt

So gelangen Sie zum Festgelände: 

Mit den ÖV: Der Bahnhof Fehraltorf ist von Wetzikon und Zürich mit der S3 im Halbstundentakt erreichbar. Zum Festgelände gelangt man zu Fuss innert 12 Minuten.
Der Fussweg ist signalisiert.

Mit dem Auto: Neben dem Festgelände hat es zwei grosse Parkplätze. Diese sind signalisiert. Das Schwingfest findet auf dem Schulhaus Areal Heiget statt - dieses erreicht man über die Rumlikerstrasse. Auch Veloparkplätze werden zu Verfügung gestellt. 

Alle weiteren Informationen zur Anfahrt, dem Festgelände und dem Tagesprogramm unter www.fehraltorf2019.ch. 

Kommentar schreiben