×

Schwerer Verkehrsunfall beim Bahnhof Saland

Rega war auch vor Ort

Schwerer Verkehrsunfall beim Bahnhof Saland

Beim Bahnhof Saland ist es am Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Rega war auch vor Ort.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 08. Mai 2019, 08:20 Uhr Rega war auch vor Ort

Am Mittwochmorgen ist es beim Bahnhof Saland zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 51-jährige Lenkerin fuhr nach Angaben der Kantonspolizei Zürich mit ihrem schwarzen Auto aus noch unbekannten Gründen in die Mauer des Coiffeurgeschäfts gleich bei der Bahnschranke. Die Lenkerin erlitt unbestimmte Verletzungen. Deshalb wurde ein Helikopter der Rega angefordert, der die Verletzte ins Spital überführte. Dieser landete auf einer Wiese neben der vielbefahrenen Tösstalstrasse.

Die Vorderseite des Unfallfahrzeugs wurde durch den Aufprall sehr stark eingedrückt. Das Auto erlitt Totalschaden. Nebst der Kantonspolizei waren der Notfalldienst und die Feuerwehr vor Ort im Einsatz. Der Verkehr musste kurzzeitig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Handyvideo: Eva Kurz

Kommentar schreiben

Kommentar senden