×

Mann bedrängt Frau im Bus

Mitten in Gossau

Mann bedrängt Frau im Bus

Am Dienstagmorgen ging ein junger Mann in einem Linienbus der VZO in Gossau eine Frau tätlich an. Nun sucht die Kantonspolizei Zeugen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 07. Mai 2019, 16:43 Uhr Mitten in Gossau
Am Dienstagmorgen bedrängte ein Mann eine Frau im Bus in Gossau.
Symbolbild: Archiv

Kurz vor 7.30 Uhr am Dienstagmorgen sass eine 26-jährige Frau im hinteren Teil eines Gelenkbusses in Gossau, Fahrtrichtung Zentrum. An der Haltestelle Mitteldorf stieg ein etwa 20 bis 25 Jahre alter Mann ein und setzte sich neben diese Frau.

Sofort habe er begonnen, die Frau mit Umarmungen und Handgriffen zu bedrängen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Dank der Gegenwehr der Betroffenen habe der Mann wieder von ihr abgelassen und den Bus an der Haltestelle Zentrum verlassen.

Zeugen gesucht

Die Kantonspolizei Zürich sucht nun diesen Mann. Dessen Merkmale: 20 bis 25 Jahre alt, weisse Hautfarbe, kurz geschnittene schwarze oder braune Haare. Er trug dunkle Jeans und ein schwarzes Oberteil.

Personen, insbesondere Fahrgäste, die sich zur beschriebenen Zeit im Fahrzeug befanden und den beschriebenen Sachverhalt beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich unter Telefon 044 247 22 11 in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden