×

«Man kann nicht immer der Unterhalter sein»

Die Hittnauer Pianokünstler Chris und Mike Keller touren seit 30 Jahren durch die Schweiz. Bekannt für ihre wilden Bühnenauftritte, zeigen sie sich im neuen Programm von einer ruhigeren Seite.

Mirja
Keller
Hittnauer Pianokünstler
Chris und Mike nennen sie sich: Die beiden Pianokünstler aus Hittnau.
Seraina Boner

Sie sind ein ungleiches Bruderpaar: Chris, der Ältere, mit Brille, der Extrovertierte. Und Mike, graumeliert und mit jungenhaftem Lachen, eher der Ruhige. Wie unterschiedlich die beiden Hittnauer Musikkünstler sind, zeigt sich besonders in den letzten Minuten vor dem Auftritt: «Ich bin der Nervöse, manchmal würde ich am liebsten im Kreis gehen», sagt Chris Keller. Nicht so sein Bruder. «Er zieht sich vor Show gerne zurück.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.