×

Givaudan übernimmt Albert Vieille

Dübendorfer Riechstoff-Herstellerin

Givaudan übernimmt Albert Vieille

Givaudan übernimmt das französische Unternehmen Albert Vieille. Damit will Givaudan seine Marktposition im Bereich der natürlich Aromen stärken.

Redaktion
Züriost
Montag, 06. Mai 2019, 13:15 Uhr Dübendorfer Riechstoff-Herstellerin
Die Givaudan, mit Sitz in Dübendorf, übernimmt ein französisches Unternehmen.
Foto: PD

Die Dübendorfer Parfüm- und Riechstoff-Herstellerin Givaudan hat das französische Unternehmen Albert Vieille übernommen. Dies schreibt Givaudan in einer Mitteilung.

«Diese Übernahme unterstützt uns beim weiteren Ausbau unserer Führungsposition im Bereich der natürlichen Aromen und stärkt unsere Präsenz in der historischen Parfümeriemetropole Grasse in Frankreich», kommentierte Gilles Andrier, Geschäftsführer der Givaudan den Kauf von Albert Vieille.

Auf ätherische Öle spezialisiert

Die Übernahmebedingungen wurden nicht offengelegt. Im Geschäftsergebnis 2018 von Givaudan belief sich der Umsatzbeitrag von Albert Vieille gemäss Mitteilung auf Pro-forma-Basis mit über 30 Millionen Euro. 

Die 1920 gegründete Albert Vieille ist im Bereich der Aromapflanzen tätig und spezialisiert sich auf ätherische Öle und natürliche Ingredienzien, die für die Herstellung von Parfümen benötigt werden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Grasse und beschäftigt rund 60 Mitarbeiter.

Kommentar schreiben

Kommentar senden