×

Der Geist des Atems

Der Geist des Atems

Was bedeutet, einen «langen Atem» zu haben? Ein Titel in einer Zeitung bringt Kolumnist Guy A. Lang dazu, über das Atmen nachzudenken. Dabei kommt er zu überraschenden Erkenntnissen.

Redaktion
Züriost
Salzstreuer
pixabay.com/analogicus

«Muscheltaucher brauchen einen langen Atem» – kürzlich habe ich den Titel in einer Zeitung gelesen. Erst dachte ich mir nichts dabei, der Artikel interessierte mich nicht, ich blätterte weiter. Doch dann stutzte ich, die Zeile liess mich nicht los. Wie lang ist der gebrauchte Atem? Drei Meter, hundert Meter, zwanzig Kilometer? Blöd, das ist doch zeitlich gemeint. Der Weltrekord im Atemanhalten liegt bei 21 Minuten und 33 Sekunden. Ein Schweizer hat das im Jahr 2011 geschafft.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.