×

Unbequeme Fragen an Regierungsrätin Walker Späh

Unbequeme Fragen an Regierungsrätin Walker Späh

Der Verein Bürgerprotest Ost übt scharfe Kritik an Regierungsrätin Carmen Walker Späh (FDP). Von der Volkwirtschaftsdirektorin verlangt der Verein konkrete Angaben über die Verwendung der Gelder des Lärmfonds und die Entschädigungszahlungen an die vom Lärm betroffenen Bürger.

Rafael
Lutz
Turbenthals Gemeindepräsident Brunner (FDP) will Fakten
SCHWEIZ VERKEHRSKOSTEN 2015
Der Verein Bürgerprotest Fluglärm Ost möchte, dass die Nachtruhe endlich eingehalten wird. Im Bild eine Swiss beim Abflug.
Christian Merz/Keystone

Erst vor kurzem gelangte der Verein Bürgerprotest Fluglärm Ost (BFO) mit einer Mitteilung an die Medien (wir berichteten). Verlangt wurde der Rücktritt von Carmen Walker Späh (FDP) aus dem Verwaltungsrat der Flughafen Zürich AG (FZAG) mit der Begründung, die Volkswirtschaftsdirektorin bediene ausschliesslich die Bedürfnisse der Wirtschaft und habe kein Gehör für die Einwohner in der Nähe des Flughafens. Der Verein forderte den Einzug Martin Neukoms (Grüne) ins Gremium.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.