×

Ölige Pfützen im Robenhauserriet

Ölige Pfützen im Robenhauserriet

Das Robenhauserriet ist das grösste Hochmoor des Kantons Zürich und steht unter Naturschutz. Umso bestürzender ist es für Spaziergänger, wenn sie ausgerechnet mitten im Schutzgebiet in allen Regenbogenfarben schillernde Substanzen auf Pfützen entdecken. Eine Verschmutzung durch ausgetretenes Öl ist oft der erste Gedanke.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.