×

Lenker donnert in ein Geländer

Selbstunfall in Tann

Lenker donnert in ein Geländer

Ein offenbar spektakulärer Selbstunfall ereignete sich am Freitagnachmittag in Tann. Ein Personenwagen blieb an der Tobelstrasse in einem Geländer hängen und musste per Kran geborgen werden.

David
Kilchör
Freitag, 12. April 2019, 15:08 Uhr Selbstunfall in Tann
An der Tobelstrasse kam es zu einem Selbstunfall.
Googlemaps

Was genau passiert ist und wie der weisse Personenwagen im Geländer an der Tobelstrasse gelandet ist, kann die Polizei derzeit nicht exakt sagen. Fakt ist aber: Kurz vor 14 Uhr kollidierte ein Lenker auf Höhe Tobelstrasse 1 in Tann mit diesem Geländer - ein Selbstunfall, so die Kantonspolizei.

Einem Leserreporter zufolge hat sich dabei ein ziemlich spektakuläres Bild geboten. Er selber habe nicht fotografieren können, zumal er am Fahren gewesen sei. Die Polizei teilt mit, dass sich beim Unfall niemand verletzt hat und dass das Auto per Kran geborgen wurde. Laut Leserreporter war dabei auch die Feuerwehr Dürnten im Einsatz.

Kommentar schreiben

Kommentar senden