×

Die Fällander Schulpflege kann aufatmen

Die Fällander Schulpflege kann aufatmen

Eine abgelehnte Steuererhöhung, ein Notbudget und viel Kritik von Seiten der Bevölkerung: Die Fällander Schulgemeinde befand sich in den vergangenen Monaten auf einem Leidensweg. An der ausserordentlichen Gemeindeversammlung fällten die Fällander Stimmbürger nun aber ein klares Verdikt.

Kevin
Weber
Schule bekommt Steuererhöhung
Die Schulpflege Fällanden darf den Steuerfuss nun doch um sieben Prozentpunkte erhöhen.
Foto: Archiv

Es war das polarisierende Thema der vergangenen Monate in Fällanden schlechthin: Die Finanzen der Schule. Nachdem die Gemeindeversammlung im Dezember eine Steuererhöhung abgelehnt hatte, hob der Bezirksrat Uster im Januar das Budget der Schulgemeinde auf. Diese operierte seither mit einem Notbudget. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.