×

Kantonsrat entscheidet über Streichung der «Spange» aus dem Richtplan

Kantonsrat entscheidet über Streichung der «Spange» aus dem Richtplan

Die Verkehrsführung in Egg sorgte über Jahre hinweg für erhitze Gemüter und einen heftigen Schlagabtausch. Zwei Vorschläge standen zur Debatte: die «Ortskernumfahrung oberirdisch» – im Volksmund auch «Spange» genannt – und die Variante «Verkehr durch das Zentrum». Bei der ersten Vorlage, die vom Gemeinderat gestützt wurde, hätte der Verkehr von der Forchstrasse über einen neuen Strassenabschnitt im Oberdorf umgeleitet werden sollen. Die zweite Variante sah vor, den Durchgangsverkehr auf der Achse Meilen-Egg-Uster weiterhin über die Forchstrasse abzuwickeln.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Schnupper-Abo CHF 1.00

(Probeabo 1 Monat, danach CHF 10.00/Monat)

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.