×

Kontroverse um Neujahrsapéro in Uster

Kontroverse um Neujahrsapéro in Uster

Darüber, ob ein Anlass gelungen ist, lässt sich streiten. So gehen auch die Meinungen über den Neujahrsapéro in Uster, der am 6. Januar erstmals unter freiem Himmel im Stadtpark veranstaltet wurde, weit auseinander. Während die Stadt von einem überaus gelungenen Anlass, glücklichen Gesichtern und viel Begeisterung spricht, stösst der Event bei der Ustemerin Nina Schett sauer auf.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.