×

Zirkus Knie kriegt ein neues Zelt

Zum 100. Jubiläum

Zirkus Knie kriegt ein neues Zelt

Mitte August startete der Schweizer Nationalzirkus Knie online ein Crowdfunding. Zum 100. Geburtstag sollte ein neues Zelt her. Die Aktion ist nun beendet und geglückt.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 09. Januar 2019, 16:39 Uhr Zum 100. Jubiläum
Bald wird nicht mehr das alte Zelt aufgestellt. Das Crowdfunding des Zirkus Knie war erfolgreich.
Archivbild: Christian Merz

Zum 100-jährigen Bestehen des Schweizer Nationalzirkus wünschte sich die Familie Knie ein neues Zirkuszelt. Mit Hilfe eines Crowdfundings sollte dieses finanziert werden. Am 7. Januar endete die Aktion. 254'101 Franken kamen zusammen - 4'101 Franken mehr als benötigt. 

498 Personen haben sich am Crowdfunding beteiligt. 104 von ihnen werden als Dank namentlich auf dem neuen Zelt verewigt. Eine Gabe, die sie sich mit ihrer finanziellen Unterstützung käuflich erworben haben. 

«Wir sind als 100 Jahre altes Unternehmen mit dem Crowdfunding für das Zirkuszelt neue und moderne Wege gegangen - und es hat sich gelohnt», wird Zirkusdirektor Fredy Knie jun. in einer Medienmitteilung des Zirkus zitiert. «Wir freuen uns ausserordentlich, dass so viele Zirkusfans nun Teil des Zirkus Knie sind. Diese Verbundenheit macht uns sehr stolz.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden