×

Gefährlicher Schulweg bei Winikon

Gefährlicher Schulweg bei Winikon

Auf der Gschwader- und der Winikerstrasse beim Buchholz darf 80 Kilometer pro Stundegefahren werden. Und das, obwohl der Abschnitt auch ein Schulweg ist. Teils müssen die Kinder diesen im Dunkeln ablaufen. Politiker wollen nun etwas dagegen unternehmen.

Deborah
von Wartburg
Tempo 80
Tempo 80 und kein Trottoir. So sieht für einige Winiker Kinder der Schulweg aus.
Thomas Bacher

«Schwache Verkehrsteilnehmer sind auf diesen Strassen in Gefahr», sagt Marius Weder. Der SP-Gemeinderat bemängelt, dass an der Gschwader- und der Winikerstrasse in Uster auf jeweils einigen hundert Metern mit 80 Kilometer pro Stunde gefahren werden dürfe. Viele Fussgänger, Velofahrer und Reiter passierten die Strasse und seien durch das fehlende Trottoir den schnellfahrenden Autos ausgeliefert. «Eigentlich steht im Strassenverkehrsgesetz, dass die Fahrgeschwindigkeit nur so hoch sein darf, dass man auf Sichtweite anhalten kann», sagt Weder.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.