×

Gemeinden müssen stärker zusammenarbeiten

Nicht nur die Bevölkerung nimmt im Tösstal zu, sondern auch die Zahl der Aufgaben, welche Gemeinden, Schulen, Kirchen und Zweckverbände gemeinsam lösen müssen. Diese Kooperationen existieren bereits, doch irgendwie fehlt eine Gesamtschau. Die Gemeindepräsidenten könnten eine Brückenfunktion übernehmen.

Das Tösstal wächst zusammen
Im Tösstal haben die Gemeindepräsidenten eine Brückenfunktion.
Mano Reichling

Die Tösstaler sind zu Recht stolz auf ihre Heimat, auf die ländliche Umgebung und den persönlichen Umgang im Alltag. Kein Wunder, dass der Wunsch stark verbreitet ist, alles möge mehr oder weniger so bleiben, wie es heute ist. «Wila soll Wila bleiben», wünschte sich Gemeindepräsident Hans-Peter Meier anlässlich des Neujahresapéros und Gemeindepräsident Dölf Conrad von Wildberg wagte die Prognose, dass «in Wildberg die Welt schon noch in Ordnung» bleiben wird.

Kooperationen nehmen zu

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.