×

Ueli Maurer gibt sich volksnah und bekommt eine Sitzbank

Die Gemeinde Hinwil lud am Sonntag zum Neujahrsapéro und konnte sich nicht über einen Mangel an Prominenz beklagen: Der Bundespräsident Ueli Maurer (SVP) besuchte seine Heimatgemeinde.

Xenia
Klaus
Hinwiler Neujahrsapéro

«Wird er denn auch sprechen?», fragt eine kurzhaarige Frau eine andere kurzhaarige Frau, während sich beide Tatarbrötchen auf den Pappteller legen. «Jaja, das denke ich schon. Wäre sonst also sehr schade», antwortet die zweite Frau. Das Thema geisterte am Sonntag durch den Hirschensaal: Bundespräsident Ueli Maurer (SVP) kommt hier an den Neujahrsapéro Hinwil.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.