×

«Ich darf den Patienten nicht mit der ganzen Diagnose überschütten»

«Ich darf den Patienten nicht mit der ganzen Diagnose überschütten»

Albert von Rohr hat vor mehr als 20 Jahren die Onkologie-Abteilung der Zürcher Klinik Hirslanden gegründet. Im Interview blickt der in Gutenswil lebende Onkologe auf Tausende von Patienten und grosse Fortschritte im Kampf gegen Krebs zurück.

Lea
Chiapolini
Volketswiler Krebsexperte
«Es braucht den richtigen Mix aus Mitgefühl und Motivation»: Albert von Rohr muss oft schlechte Nachrichten überbringen.
Seraina Boner

Herr von Rohr, wie vielen Personen müssen Sie pro Jahr eröffnen, dass sie Krebs haben?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.