×

Kunstankäufe 2018 der Stadt Winterthur

Kunstankäufe 2018 der Stadt Winterthur

Die Stadt Winterthur hat im Jahr 2018 für insgesamt 38 200 Franken Kunstwerke zuhanden der städtischen Kunstsammlung angekauft.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 18. Dezember 2018, 14:34 Uhr
Angekauftes Kunstwerk: Geteilter Traum von Daniel Bosshard.
stadt.winterthur.ch

Wie die Stadt Winterthur am Dienstag mitteilt, erwarb die Kunstkommission im Jahr 2018 Werke von insgesamt sieben Kunstschaffenden. Die Ankäufe decken eine breite Palette künstlerischer Medien ab (Malerei, Zeichnung, Fotografie, Video-Installation). Alle Kunstankäufe des Jahres 2018 (sowie der Jahre 2015 bis 2017) sind auf den Internetseiten der Stadt Winterthur einsehbar.

Für die Kunstankäufe und die Pflege der Sammlung stehen jährlich knapp 40 '00 Franken zur Verfügung. Der Bereich Kultur ist für die Betreuung der städtischen Kunstsammlung zuständig. Die Sammlung umfasst rund 2700 Werke aus Malerei, Skulptur, Druck, Zeichnung, Fotografie, Video usw. Die meisten Werke sind in Räumen und Gebäuden der Verwaltung wie zum Beispiel im Superblock oder in Schulhäusern, Alters- und Pflegeheimen ausgestellt.

Die Kunstkommission entscheidet über die Ankäufe für die städtische Kunstsammlung. Ihre Tätigkeit ist in den «Richtlinien für die Kunstkommission, Kunstankäufe und die Kunstsammlung der Stadt Winterthur» geregelt. Es sind keine Bewerbungen um einen Ankauf oder Werkauftrag möglich.

Kommentar schreiben

Kommentar senden