×

40 Jahre Exil im Zürcher Oberland

40 Jahre Exil im Zürcher Oberland

Der Sarganserländerverein feierte sein Jubiläum am 9. Dezember am selben Ort, an dem vor 40 Jahren alles begann: in der «Schifflände» in Maur. «Der damalige Besitzer kam aus Quinten am Walensee. Darum hat sich das so ergeben», sagt der 85-jährige Ferdi Zogg, Präsident des Sarganserländervereins. Wie so viele musste Zogg in den Sechzigerjahren das Sarganserland aus wirtschaftlichen Gründen verlassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Schnupper-Abo CHF 1.00

(Probeabo 1 Monat, danach CHF 10.00/Monat)

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.