×

Stille Wahl der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode

Winterthurer Vertretung

Stille Wahl der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode

Die Winterthurer Vertreter der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich konnten in einer Stillen Wahl gewählt werden. Somit findet keine Urnenwahl statt.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 13:24 Uhr Winterthurer Vertretung

Der Stadtrat hat an seiner Sitzung vom 12. Dezember 2018 aus der Kirchgemeinde Winterthur folgende Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2019 bis 2023 in stiller Wahl gewählt:

  • Claudio Aquilina, 1959, Buchhalter mit eidg. Fachausweis
  • Claudia Bamert-Rütsche, 1964, Schulpflegesekretärin, Kinesiologin, Lerncoach
  • Louis Borgogno, 1955, Krankenpfleger
  • Klaus Meyer, 1959, Pfarrer
  • Peter Schnider, 1955, lic.iur./RA, stv. Generalsekretär

Somit findet in Winterthur am 10. Februar 2019 keine Urnenwahl von Mitgliedern der Römisch-katholischen Synode statt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden