×

GRPK Dübendorf will Steuern erneut senken

GRPK Dübendorf will Steuern erneut senken

Bereits im vergangenen Jahr hat der Gemeinderat den Steuerfuss der Stadt Dübendorf von 86 auf 81 Prozent senken lassen. Nun soll es nach Meinung der Geschäfts- und Rechungsprüfungskommission (GRPK) der Stadt Dübendorf noch tiefer gehen. Die Kommission beantragt, dass die Steuern um weitere 3 Prozentpunkte auf 78 Prozent gesenkt werden. Dies, obwohl im Voranschlag 2019 bei einem Aufwand von 166,9 Millionen Franken ein Minus von 4,1 Millionen Franken resultiert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.