×

Keine Deponie für Gossau

Gemeinde-Advent Tag 5

Keine Deponie für Gossau

An Weihnachten ist Kreativität gefragt: Was soll man bloss seiner Familie und seinen Freunden schenken? «Züriost» hat sich einer zusätzlichen Herausforderung angenommen und sich gefragt, was die Gemeinden aus der Region fürs nächste Jahr gebrauchen könnten. Heute mit Gossau.

David
Kilchör
Mittwoch, 05. Dezember 2018, 08:49 Uhr Gemeinde-Advent Tag 5
Wir wünschen - mit vielen anderen Oberländern: Keine Deponie für Gossau.
Marcel Vollenweider

Es gibt journalistische Handwerksregeln. Recht viele und die Hälfte davon ist vermutlich umstritten. Eine aber nicht: Keine Kein-Titel setzen. Wenns jetzt im Kopf des Lesers rattert, dann zu Recht. Nochmals hochscrollen. Ein Kein-Titel. Ziemlich schwach von diesem Journalisten. Zumal er gleich noch mit dem Zaunpfahl davor herumwinkt.

Aber hier die Erklärung. Gossau ist einfach wahnsinnig toll. Die haben alles. Eine Geisterbahn zu Halloween, einen Hulk im Kreisel und sogar ein Indianermuseum. Lediglich keinen Bahnhof, keine Dreifachturnhalle und kein öffentliches WC. Aber da gibts beileibe Wichtigeres.

Gegen die Naturtöter

Deshalb wünschen wir uns für Gossau etwas nicht. Und zwar diese vermaledeite Deponie, die der starrköpfige Regierungsrat, unterstützt von eigennützigen FDP- und SVP-Politikern und wohl noch anderen bürgerlicherlichen Naturtötern, auf dem Buckel des armen Oberländer Dorfes im Tägernauerwald einrichten will. Tausende glücklicher Baumfamilien müssen sterben, wenn dieses teuflische Unding kommt.

Liebes Christkind, bitte greif ein. Verhindere dieses schändliche Treiben und schenke unserem lieben Gossau, dass die Deponiepläne zügig dort beerdigt werden, wo sonst die Schlacke landen würde. Dafür müssten immerhin keine Bäume sterben. Und wenn du uns nicht hilft, müssen wir halt den Hulk fragen. Den haben wir ja nicht umsonst.

Wenn Christkindlein nicht spurt, kommt halt der hier. Hulk im Gossauer Kreisel.

Deponie im Tägernauer Holz - Ja oder Nein?

Nein. Auf keinen Fall!
80%
Nein. Alles nur das nicht!
Nein. Total dagegen!
10%
Nein. Wie kann man nur?
10%
Total votes: 20

Was würden Sie der Gemeinde schenken? Machen Sie einen Vorschlag!

Kommentar schreiben

Kommentar senden