×

Kein Gehör für Streichungsanträge der RPK

Kein Gehör für Streichungsanträge der RPK

Lange Zeit schien es, als wären die wiederholten Aussetzer der Tonanlage die einzigen Probleme, mit denen sich die Vertreter der Gemeinden auseinanderzusetzen hatten. Gemeindepräsident Georg Brunner ging nochmals kurz auf das im Zusammenhang mit dem neuen Gemeindegesetz einzuführenden harmonisierten Rechnungslegungsmodel 2 «HRM2» ein, dass alle drei Behörden betrifft. Diese Rechnungslegung ist auf eine vermehrt betriebswirtschaftliche Sicht ausgerichtet, die Umsetzung bringt aber neben verschiedenen Vorteilen auch, zumindest am Anfang, gewisse Aufwände und Unsicherheiten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.