×

«Der Täter muss gewusst haben, wo der Stein steht»

«Der Täter muss gewusst haben, wo der Stein steht»

An diversen Orten in Pfäffikon hängen pink-schwarze Zettel mit der Aufschrift «Vermisst wird unser Ammonit. Hinweise oder Rückgabe gegen Finderlohn». Aufgehängt wurden sie von Isabel Fritz, Geschäftsführerin der Buchdruckerei Wochenblatt AG in Pfäffikon. «Ich traute meinen Augen kaum, als ich merkte, dass der Stein aus meinem Garten verschwunden war», erzählt sie. 

«Wer klaut einen zehn Kilogramm schweren Ammonit?»

Isabel Fritz, Geschäftsführerin Buchdruckerei Wochenblatt AG Pfäffikon

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.