×

Kleckern erlaubt: Kerzenziehen in Uster

Kleckern erlaubt: Kerzenziehen in Uster

«Gestern Sonntag wäre kein Platz mehr gewesen für einen Fotografen, so viele Menschen waren beim Kerzenziehen», sagte Rémy Beusch Diakon der reformierten Kirche, in der das Kerzenziehen stattfand. Doch am Montag entspannte sich die Situation. Von Zeit zu Zeit kam eine Mutter mit ihrem Kind vorbei, manchmal auch mit mehreren. Mit viel Geduld und noch mehr Zeit führten die Knirpse den Docht in den vorbereiteten Wachs, danach in das kalte Wasser.

Zeitraubende Geschichte