×

Karl Rütsche tritt zurück

Neuer Gemeindeschreiber in Schwerzenbach

Karl Rütsche tritt zurück

Karl Rütsche war 33 Jahre für die Gemeindeverwaltung Schwerzenbach tätig. Im Sommer gibt er das Amt als Gemeindeschreiber ab.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 20. November 2018, 22:02 Uhr Neuer Gemeindeschreiber in Schwerzenbach
Karl Rütsche wirkte über 33 Jahre für die Gemeindeverwaltung Schwerzenbach.
Inga Struve

Nach über 27 Jahren tritt Karl Rütsche im Sommer vom Amt als Gemeindeschreiber von Schwerzenbach zurück. Rütsche begann seine Karriere auf der Gemeindeverwaltung als Finanzverwalter und Zivilstandsbeamter. Nach sechs Jahren wurde er Gemeindeschreiber. Nach insgesamt über 33 Jahren will Rütsche nun das Zepter an seinen Nachfolger übergeben.

Tüscher übernimmt

Ab 1. Juli 2019 übernimmt Ian Tüscher. Er ist seit fünf Jahren als Abteilungsleiter Steuern tätig und ist stellvertretender Gemeindeschreiber in Schwerzenbach.

Martin Noser wird an Tüschers Stelle rücken und Aufgaben zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter Finanzen auch als stellvertretender Gemeindeschreiber tätig sein. Christian Schweizer wird zum gleichen Zeitpunkt zum Leiter Steuern befördert.

Rütsche arbeitet Teilzeit

Karl Rütsche seinerseits wird der Gemeindeverwaltung voraussichtlich noch eineinhalb Jahre beratend und unterstützend zur Verfügung stehen. Er wird im Verwaltungsteam ein Teilzeitpensum von 50 Prozent übernehmen.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden