×

Unispital verlagert 600 Stellen von Zürich nach Dübendorf

Unispital verlagert 600 Stellen von Zürich nach Dübendorf

Das Universitätsspital Zürich (USZ) verlagert auf Ende nächstes Jahr 600 seiner 7'850 in Zürich beschäftigten Mitarbeiter nach Dübendorf. Angesiedelt werden die neuen Arbeitsplätze in zwei neuen Bürogebäuden, welche die ADT Innova Group auf dem aktuell noch freistehenden Acker zwischen Helsana und Sonnentalkreuzung als Totalunternehmerin errichtet.