×

Die wichtigsten Facts zum Fahrplanwechsel in der Region

Ab dem 9. Dezember

Die wichtigsten Facts zum Fahrplanwechsel in der Region

Entlastungsbusse, Frühkurse und Anpassungen am neuen Taktfahrplan der S-Bahnen: Am 9. Dezember ändert sich viel für die Oberländer Pendler. Ausserdem: Die Schweizer Post sorgt für Namensänderungen an den Haltestellen.

Beni
Frenkel
Montag, 19. November 2018, 10:56 Uhr Ab dem 9. Dezember

Der Fahrplanwechsel vom 9. Dezember ist geprägt durch die  letzte Etappe der 4. Teilergänzungen. Für die ZVV bilden diese Teilergänzungen der Zürcher S-Bahnen den grössten Angebotsausbau in seiner Geschichte. Da die Änderungen vor allem die S-Bahnen S11 und S12 betreffen, sind die Änderungen für das Oberland eher kosmetischer Natur. Es werden am Wochenende einige Frühkurse eingeführt – oder eingestellt. Wegen der anhaltenden Schliessungswelle von Postfilialen kommt es ausserdem zu Namensänderungen von Haltestellen.  

Bezirk Uster

Für die  Linie 811 (Uster, Bahnhof – Haberweid – Bahnhof) ändert sich ausser einem anderen Abfahrtsplatz nichts im Fahrplan. Auch die Linie 812 (Uster, Bahnhof – Spital – Hegetsberg – Bahhof) startet in Uster an einem anderen Abfahrtsplatz. Neu ist zudem der Frühkurs am Sonntag (7 Uhr, ab Uster, Bahnhof). Eingestellt wird hingegen der sonntägliche Frühkurs um 6.30 Uhr auf der Linie 813 (Uster, Bahnhof – Uster, Nossikon).

Die Linie 816 (Uster, Bahnhof – Niederuster – Pfannenstielstrasse) erhält am Sonntagmorgen zwei neue Frühkurse, und zwar um 6.45 und 7.15 Uhr. Wochentags fährt ein Entlastungsbus ab 16.37 Uhr ab Niederuster bis zum Bahnhof. 

Der Abbau der Post in Niederuster führt übrigens zu einem Namenswechsel. Die Haltestelle heisst nicht mehr «Post Niederuster», sondern nur noch «Niederuster»

Entlastungsbusse auf der Linie 842.

Die Postautostrecke 827 (Uster – Wermatswil – Fehraltorf – Schrännenbrunnen) verkehrt während den Hauptverkehrszeiten neu im Halbstunden-Takt. Für Fahrgäste aus Fehraltorf bietet sie Anschluss auf die S3. Die bisherigen Zusatzkurse zwischen Fehraltorf, Bahnhof und Schrännenbrunnen mit Anschluss an die S19 entfallen.

Viele Änderungen bringt der Fahrplanwechsel für die Linie 842 (Uster – Mönchaltorf – Esslingen – Oetwil am See). Während der Schulzeit gibt es zwei Entlastungsbusse. Am Morgen ab Mönchaltorf, Wihalde bis Uster, Bahnhof, um 6.28 und 7.43 Uhr. Und am späteren Abend ab Uster in die entgegengesetzte Richtung um 16.55, 17.25 und 17.55 Uhr. Zusätzlich gibt es am Sonntag einen Frühkurs ab Oetwil, Zentrum um 6.21 Uhr und ab Uster, Bahnhof um 7.15 Uhr.

Für die Linie 845 (Uster – Gossau – Grüningen – Oetwil am See) gelten ab der Haltestelle Oetwil, Zentrum bis Grüningen, Stedtli neue Abfahrtszeiten.

Bezirk Hinwil

Die Linien 850 (Wetzikon – Bäretswil Bauma) und 851 (Wetzikon – Bäretswil – Adetswil) fährt neu bereits am Samstag um 5.43 Uhr von Kempten, Talhof bis Wetzikon, Bahnhof los.

Ab Freitag, 14. Dezember fahren am Freitag- und am Samstagabend die Busse bis Mitternacht  zwischen Wetzikon, Bahnhof und Kempten, Talhof in beiden Richtungen im 15-Minuten-Takt an.

Aus Post wird Kreuzackerstrasse

Die Schliessungswelle der Postfilialen führt auch auf der Linie 850 zu einer Namensänderung: Die Haltestelle Kempten, Post heisst neu Kempten, Kreuzackerstrasse. Ab Freitag, 14. Dezember wird die Haltestelle Pfadacher am späten Freitagabend sowie samstags zwischen Bahnhof Wetzikon und Talhof durch die Linie 851 bedient. Ab Freitag, 14. Dezember wird die Haltestelle Pfadacher am späten Freitagabend sowie samstags zwischen Bahnhof Wetzikon und Talhof durch die Linie 851 bedient.

Der neue Fahrplan beinhaltet auch Streichungen. Der sonntägliche Frühkurs um 5.23 Uhr ab Wetzikon, Bahnhhof wird gestrichen.  Das betrifft die Linie 852 (Wetzikon, Bahnhof – Robenhausen – Zentrum – Bahnhof). Bei der Linie 854 (Bauma – Fischenthal – Wald – Rüti) wird ein bisschen an der Uhr gedreht. Der letzte Kurs ab Bauma fährt um 0.22 statt 0.26 Uhr ab.

Morgenverbindung der Linie 858 wird eingestellt

Die Linie 858 (Wetzikon, Bahnhof – Spital – Hittnau, Isikon) fährt nur sechsmal pro Tag. Ab dem 9. Dezember entfällt ein Kurs davon, und zwar die Abfahrt in Wetzikon, Bahnhof um 8.35 Uhr. Als Grund für die Einstellung geben die VZO eine geringe Nachfrage an. Die Linie 857 übernimmt nun diesen wegfallenden Kurs der Linie 858. Dadurch entsteht für die Strecke Friedhof bis Zentrum ab 8.20 bis 15.50 Uhr ein durchgehender 15-Minuten-Takt.

Die Postautolinie 859 (Wetzikon, Bahnhof – Spital – Pfäffikon, Bahnhof) erhält einen werktags einen neuen Frühkurs um 5.33 Uhr

Weniger Samstagkurse auf der Linie 880

Eine Minute früher fahren die Busse der Linie 867 (Wetzikon – Grüningen – Oetwil am See) ab Wetzikon, Bahnhof ab. Gleich drei Frühkurseam Samstag  entfallen bei der Linie 880 (Rüti – Bubikon – Hombrechtikon). Dies sind der Kurs 5:14 Uhr ab Stäfa, Frohberg nach Rüti, Bahnhof,  der Kurs 5:45 Uhr ab Rüti, Bahnhof – Bubikon, Bahnhof und der Kurs 6:11 Uhr ab Bubikon, Bahnhof nach Hombrechtikon, Eichtal.

Bei der Linie 885 (Rapperswil – Rüti – Wald – Atzmännig) gibt es neue Abfahrtszeiten ab Laupen, Schulhaus in Richtung Wald. Die VZO empfehlen den Passagieren, den Fahrplan zu beachten. Auf der Linie 885 kommt es ebenfalls zu einer Namensänderung. Die Haltestelle Rüti, Schützenhaus heisst neu Rüti, Sportplatz.  

Auch der Fahrplan der Linie 893 (Wald, Bahnhof – Diererswil – Blattenbach – Bahnhof) wird geändert. Bis 13 Uhr macht die Linie nur noch Anschlüsse an die S26 Richtung Rüti, ab 13 Uhr nur noch von der S26 aus Rüti. Grund für die Änderungen ist der angepasste Fahrplan der S26.

Bezirk Pfäffikon

Die Buslinie 832 verkehrt neu während der Hauptverkehrszeiten halbstündlich auf dem Abschnitt Theilingen – Weisslingen – Kollbrunn und ersetzt die Buslinie 834. Die Buslinie 834 wird aufgehoben.

Die neue Buslinie 826 bietet während der Hauptverkehrszeiten zusätzliche Verbindungen zwischen Theilingen, Rumlikon, Russikon und Pfäffikon ZH.

Neue Abfahrtzeiten der S3 wirbeln Fahrpläne durcheinander

Die Buslinie 835 (Pfäffikon – Bauma) verkehrt neu auch am Sonntag und ersetzt die bisherigen Kurse der Buslinie 837. Die Kurse verkehren teilweise über Oberhittnau.

Aufgrund der geänderten Fahrzeiten der S3 in Fehraltorf und Pfäffikon verliert die Buslinie 859 in Pfäffikon ihren Anschluss an die S3. Reisende auf dieser Buslinie benützen ab Pfäffikon die S19 oder steigen in Wetzikon um.

Bessere Anbindungen zum Flughafen

Die Erschliessung des Flughafens am frühen Morgen wird verbessert. Auf der Tramlinie 10 und den Buslinien 530, 759, 765 und 768 werden zusätzliche Frühkurse eingeführt.

Im Raum Volketswil gibt es auf den Linien 720, 721, 725 und 726 zusätzliche Kurse am Abend und in den Randstunden. Die Linie 720 fährt am Samstag neu im Halbstundentakt.

Im Raum Effretikon wird insbesondere das Angebot am Wochenende und am Abend ausgebaut. Mehr Abfahrten und längere Betriebszeiten gibt es auf den Linien 650, 652 und 655. Die Linie 650 fährt am Samstag neu im Halbstundentakt.

Sämtliche Änderungen auf dem VZO-Netz sind unter vzo.ch/fahrplanwechsel abrufbar. Im ZVV-Onlinefahrplan stehen sämtliche aktuellen Fahrpläne zur Verfügung. Über die Fahrplanänderungen wird in den Bussen mit Durchsagen und Infobildschirmen informiert. Die Taschenfahrpläne in gedruckter Form liegen ab Ende November in den Bussen und an den Bahnhöfen auf.

Kommentar schreiben

Kommentar senden