×
Premiere in Effretikon

Neuer Markt soll Adventszeit auf Robinsonspielplatz einläuten

Am nächsten Wochenende kommt es auf dem Effretiker Robinson-Spielplatz zu einem Novum. Zum ersten Mal organisieren die Betreiber des Spielplatzes einen eigenen Adventsmarkt.

Marco
Huber
Mittwoch, 14. November 2018, 09:43 Uhr Premiere in Effretikon
Selbstgemachtes, wie etwa bemalte Korken, wird am ersten «Adventsmärt» auf dem Robinsonspielplatz in Effretikon angeboten.
PD

Exakt einen Monat vor Heiligabend verwandelt sich der Robinsonspielplatz in Effretikon in einen Adventsmarkt: Zum ersten Mal organisiert der Verein Robinsonspielplatz Effretikon einen solchen Anlass.

Hinter der Idee des Vereins steckt eine gemeinsame Leidenschaft. «Wir basteln unheimlich gerne», sagt Präsidentin Marita Rensch. So werden auf dem Adventsmarkt vor allem handwerkliche Gegenstände und Kunst aus Recyclingmaterialien angeboten: Genähtes, Gehäkeltes, Taschen aus T-Shirts, bemalter Weihnachtsschmuck aus Korken, selber gebaute Anzündhilfen für den Grill oder Weihnachtsdekorationen aus Holz und Beton. Eine neue Spezialität des Robinsonspielplatzes könnte der selbstgemachten Sirup vom platzeigenen Holunderstrauch werden. 

Geld für Vereinskasse

Insgesamt zehn festlich dekorierte Marktstände werden am Adventsmarkt bereitstehen. «Wir wollen, den Robinsonspielplatz in einem adventlichen Charme zeigen», so Rensch.

Schon seit dem Ende der Schulsommerferien bereiten sich die Vereinsmitglieder auf ihren Markt vor. Der Termin dafür sei extra früh, also vor Beginn der Adventszeit, angesetzt. Man habe bewusst darauf geachtet, dass an diesem Wochenende in der näheren Umgebung kein ähnlicher Anlass stattfindet. «Wir wollen das bestehende Angebot an Adventsanlässen ergänzen und nicht andere konkurrenzieren», sagt Marita Rensch, die auf weit über 50 Besucher hofft. 

Neben dem Markt findet für die Kinder ein Kerzenziehen statt. Ausserdem können sich Besucher mit «Kesselgulasch», Thüringer Rostbratwurst, Rindsbratwurst oder Cervelat verköstigen. Der Eintritt zum Adventsmarkt ist gratis. Die Einnahmen aus den Standmieten gehen voll und ganz in die Kasse des Vereins Robinsonspielplatz Effretikon.

Der «Adventsmärt» des Vereins Robinsonspielplatz findet am Samstag, 24. November, zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Robinsonspielplatz am Kirchweg 33 in Effretikon statt. Weitere Informationen unter: www.robinsonspielplatz.ch

Kommentar schreiben