×

Ab hier: fliegen, kriechen oder schwimmen

Sonderbares Verkehrsschild in Wetzikon

Ab hier: fliegen, kriechen oder schwimmen

Eine eigenartige Beschilderung in der Nähe des Wetziker Schulhauses Feld sorgt bei der Bevölkerung für Stirnrunzeln. Die Erklärung dahinter ist eigentlich simpel.

David
Kilchör
Donnerstag, 08. November 2018, 13:49 Uhr Sonderbares Verkehrsschild in Wetzikon
Was darf man hier denn noch? Das Schild an der Goldbühlstrasse wirft Fragen auf.
David Kilchör

Was soll denn das? In Kempten, wo das Quartierweglein Im Aecheri auf die Goldbühlstrasse trifft, steht ein Schild. Genau genommen sind es zwei Schilder: Eins in blau und eins in rotweiss. Das rotweisse untersagt das Befahren des weiteren Weges mit sämtlichen motorisierten Vehikeln. Das blaue ist ein durchgestrichener Velo- und Gehweg. Darf man hier also weder gehen noch fahren, in welcher Art auch immer?

Wetziker spotten auf Facebook über die Beschilderung und schreiben, hier müsse man halt fliegen, schwimmen oder kriechen, da alles andere untersagt sei.

Stadt will Schild nochmals überprüfen

Auch Roger Kündig, Leiter Sicherheit der Stadt Wetzikon, findet die Beschilderung «etwas speziell», wenngleich sie nicht falsch sei. Das durchstrichene blaue Schild bedeute, dass an dieser Stelle der offizielle Fuss- und Radweg ende - danach ist der Weg privat. Mit dem Radwegende sei auch die Durchfahrt mit Mofas verboten. «Radwege dürfen hingegen auch mit Mofas befahren werden.»

Die Beschilderung werde nun aber nochmals überprüft und allenfalls optimiert. «Die Frage ist vor allem: Wollen wir Verbote oder Gebote und sollen Mofas erlaubt sein oder nicht? Das Resultat kann ich noch nicht vorwegnehmen», so Kündig. Wetziker, die nicht gerne kriechen, schwimmen oder fliegen, können also aufatmen: Das sonderbare Schild wird wohl bald Geschichte sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden