×

Hornkühe und Gentech

Hornkühe und Gentech

Die Abstimmung wird international Wellen schlagen und einmal mehr das Image der kurligen Schweizer bestätigen.Bei aller Sympathie gibt es doch Fragen: Braucht es dafür wirklich noch mehr Subventionen? Oder könne die Leistung auch durch den höheren Preis kompensiert werden. Und radikaler: Es ist nett, wenn die Kühe Hörner tragen. Aber müssen wir wirklich derart viel tierische Produkte essen: Milch, Joghurt, Käse, Fleisch, Wurst…. Für mich ist die Hornkuh-Geschichte ein Anlass darüber nachzudenken, was wir als natürlich ansehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.